Selbsthilfe bei Schüchternheit und sozialer Phobie

 

Bernie Zilbergeld, Die neue Sexualität der Männer

Von

Bernie Zilbergeld

Verlag

Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie

Jahr

1994



Auch wenn Schüchterne meist weniger Sex haben, bietet dieses Buch eine Hilfe für sie.

Der Bereich Sex ist hochbelastet mit Gerüchten, Mythen und eingebildeten Anforderungen - man denke an Potenz, Penislänge, "es ihr besorgen können" und "gut im Bett sein". Dieses Buch stellt diese Mythen als das dar, was sie sind - unnötige Belastung - und befürwortet eine entspanntere Sicht: Nicht überhöhten Vorstellungen nachlaufen, sondern mit sich selbst zufrieden sein.
Und so zu denken ist etwas, was Schüchternen in allen Lebenslagen helfen kann.



Diese Seite wurde automatisch erstellt mit JULIAN'S MACHSEIT Perlscript
zuletzt am 12.10.2017 um 17 Uhr 33