Selbsthilfe bei Schüchternheit und sozialer Phobie

 

Helmstedter Nachrichten, 2.9.2013

Kleine Siege über die Schüchternheit
Betroffene berichten, wie sie die soziale Angst überwinden. Eine Selbsthilfegruppe wurde gegründet.

Von Beatrix Flatt

"Schüchternheit ist keine Krankheit", stellt Gabriele [Nachname1] klar. "Es ist eher eine Charakter-Eigenschaft." Sie organisiert zusammen mit Günter [Nachname2] eine Selbsthilfe-Gruppe. Beide sind oder (besser) waren schüchtern. In der Gruppe haben sie es geschafft, ein gutes Stück ihre Schüchternheit abzulegen.
Die Selbsthilfegruppe in Helmstedt gehört zu "intakt", dem norddeutschen Verband der Selbsthilfe bei sozialen Ängsten. Im Moment sind es fünf Menschen, die sich alle zwei Wochen zu Gesprächen oder gemeinsamen Aktivitäten treffen.
"Es sind viele Faktoren, die zu Schüchternheit führen", weiß [Nachname2]. Neben Veranlagung spiele auch die Erziehung in der Kindheit eine große Rolle.
Schüchterne Kinder gelten oft als weniger intelligent, das Gegenteil sei allerdings oft der Fall, glaubt die 35-jährige Mutter von drei Kindern. Sie sei selbst als Kind sehr schüchtern gewesen.
"Diese Kinder trauen sich nicht viel zu, sie sind zurückhaltend und denken über vieles nach", beschreibt sie die Eigenschaften. Von Mitschülern würden diese Kinder oft gemobbt, Lehrer erkennen die Fähigkeiten nicht und beklagen sich über schlechte Mitarbeit in der Schule. Die Folge sind oft schlechtere Noten.
[Nachname1], die dankbar ist, dass sie ihre eigene Schüchternheit überwunden hat, erzählt, dass sie während ihrer Schulzeit ein ausgearbeitetes Referat nicht gehalten hätte und lieber eine "Sechs" in Kauf genommen hätte als vor der Klasse zu sprechen.
Wer es schafft, in eine Selbsthilfegruppe zu gehen, so [Nachname2], hat bereits einen wichtigen Schritt geschafft, die eigene Schüchternheit zu überwinden.
"Manchmal haben wir ein spezielles Thema, das wir in unseren Treffen besprechen, manchmal gibt es Fragen oder Probleme, die diskutiert werden", erläutert [Nachname1]. "Auf Wunsch machen wir auch Rollenspiele um bestimmte Gesprächssituationen zu trainieren."
Willkommen sei in der Gruppe jeder, der Kontakte suche und der etwas an seiner Situation ändern möchte, so die beiden Organisatoren. "Wir sind keine Therapeuten", stellt [Nachname2] klar. "Die Selbsthilfegruppe kan nur Anstöße geben."
"Man braucht viele posilive Erfahrungen, um diese Kontaktschwierigkeiten zu überwinden", beschreibt [Nachname1] den langen Weg,
Positive Erfahrungen machte sie während ihrer Berufsausbildung zur Bürokauffrau. Das Telefonieren mit Kunden gehörte dazu.
Für schüchterne Menschen und somit auch für die heute selbstbewusste Frau damals eine schier unüberwindbare Hürde. Ihre Kollegen hätten sie damals unterstützt und ihr beispilsweise die Möglichkeit gegeben, allein und ungestört die ersten Telefonate zu führen.
"Auch die Familie kann helfen", betont [Nachname2], Vater zweier erwachsener Töchter, "Wenn man Kinder hat, muss man Kontakte knüpfen - sei es auf Elternabenden oder bei Verabredungen der Kinder."
Wenn man es allerdings nicht schafft, seine Schüchternheit in kleinen Schritten zu überwinden, kann es zu Gesundheitsstörungen und Krankheiten kommen, warnt [Nachname2], die Symptome ernstzunehmen.
Der Mut, in eine Gruppe zu gehen, werde belohnt, ist sich [Nachname1] sicher. Neue Kontakte und das Gefühl, mit seinen Problemen nicht allein zu sein, könne schon weiterhelfen. In der Gruppe könne man Mut fassen, für weitere Schritte selbstbewusster und kontaktfreudiger das Leben zu meistern.


TERMINE DER SELBSTHILFEGRUPPE

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe findet am Donnerstag, 5. September, von 18.15 bis etwa 20 Uhr in den Räumen des Paritätischen Helmstedt an der Schuhstraße 28 statt.
Im November wird es eine Informationsveranstaltung der Selbsthilfegruppe Helmstedt in Zusammenarbeit mit "intakt", dem norddeutschen Verband der Selbsthilfe bei sozialen Ängsten geben.

Zurück zur Presseseite
Zurück zur Gruppenseite


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit JULIAN'S MACHSEIT Perlscript
zuletzt am 06.01.2021 um 17 Uhr 07